FERNWARTUNG / QUICK-SUPPORT


Mc edV logo GROSS
MC-EDV  |  Mayr Christian
IT-Consulting & -Support


 fotolia 8894233 m

... mittels ...

SUPREMO Logo 2

... ohne Installation!


Während einer Fernwartungssitzung über eine sichere Internetverbindung können Sie auf Ihrem Monitor mitverfolgen, welche Schritte unser Techniker auf Ihrem Rechner ausführt. Dabei bewegt sich der Mauszeiger wie von Geisterhand. Dieses Service bieten wir, ebenso wie telefonischen Support, ausschließlich für bereits bestehende Kunden, da ihr Computer für eine Fernwartung erstmalig eingerichtet werden muss. Unsere Leistungen: Einmalige Einrichtung der Wartungsumgebung, Zeitlich flexible Fernwartung, Telefonischer Helpdesk und Support*), Wartungsverträge auf Anfrage. Schnelle und kompetente Hilfe aus der Ferne! Nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung (+43 676 963 0 913) steht Ihnen unser Team selbstverständlich gerne für kleinere Problemlösungen, welche online supportet werden können, zur Verfügung*). Folgen Sie hierzu dem Download-Link und laden Sie das Fernwartungs-Tool herunter:

 Supremo Download

(ANLEITUNG am ENDE dieser Seite!)

 


Info hierzu: Das Fernwartungsmodul lässt keinen unbeaufsichtigten Zugriff auf Ihren Computer zu - alles geschieht in Ihrem Beisein, eine Verbindung kann nur durch Ihre Bestätigung bzw. Freigabe erfolgen!


PREISE:

*) Preis: € 15,00 je begonnener 1/4 Stunde (15 Min.); € 60,00 / Std. gilt für B2C (= Privatkunde) & B2B (= gewerbl. Kunde)


Der Fernzugriff auf Computersysteme zu Reparatur- und Wartungszwecken gewinnt zunehmend an Bedeutung. Gründe dafür sind der hohe Vernetzungsgrad von PCs in Unternehmen und Haushalten, das hohe Einsparungspotential bei Fahrtkosten, wie auch die flexible Zeiteinteilung.



ANLEITUNG BEDIENUNG SUPREMO FERNWARTUNGS-MODUL FÜR KUNDEN

Wenn diese Abfrage (der Benutzerkonten-Steuerung) kommt auf „JA“ klicken!

FW1

… falls die Software noch nie gestartet wurde markieren „Supremo starten“ und unten rechts auf „Akzeptieren“ klicken

FW2

Danach öffnet sich dieses Dialog-Fenster – nun bitte dem Supporter die ID und das Passwort
(siehe unten!) bekannt geben, damit eine Fernwartungs-Sitzung aufgebaut werden kann.


FW3